Vrancea entdecken

Zurück
imagine de fundal

Wirtschaft

Zahlen und Daten zum Thema Bevölkerung des Kreises am 1. Juli 2017: Einwohner gesamt: 388.495, weibl. 197.930 und männl. 190.565.

Einwohner in Städten :

  • Focsani (Kreishauptstadt) – 93.292
  • Adjud – 20.384
  • Marasesti – 13.402
  • Panciu – 9.270
  • Odobesti – 9.685

Arbeitslosenquote im Juni 2018: 4,5%

Anzahl der Arbeitslosen im Juni 2018: 6200

Der Kreis Vrancea verfügt über eine diversifizierte Industrie, die auf den spezifischen Bedingungen und Umweltressourcen des Landkreises basiert. Die Wirtschaft des Vrancea Kreises ist durch die Vielfalt der vorhandenen lokalen Ressourcen gekennzeichnet, die für wirtschaftliche Aktivitäten verwendet werden können.

Die Anzahl der im Juli 2018 im Handelsregister eingetragenen Gesellschaften betrug 16.224, verteilt auf verschiedene Bereiche: Bekleidung, Industrie, Dienstleistungen, Handel, Feinmechaniker, Fahrschulen, Apotheken, Land- und Forstwirtschaft sowie Fischerei.

Aus den von der Handelskammer, Industrie und Landwirtschaft von Vrancea vorgelegten Daten ist die Wirtschaft der Region in den letzten Jahren langsam aber sicher gewachsen. Die Anzahl der registrierten Unternehmen in den ersten neun Monaten 2017 betrug 1430, im Jahr 2016 waren es 1099, ein Zuwachs von 30%. Auch die Daten der ersten neun Monate desselben Jahres zeigen einen Rückgang der aufgelösten, geschlossenen oder insolventen Unternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Vrancea gibt es 26 Unternehmen, die auf nationaler Ebene in ihren Bereichen im Ranking für 2016 auf den ersten drei Plätzen liegen.

Die wichtigsten Wirtschaftsbereiche im Kreis Vrancea sind:

INDUSTRIE:

  • Fleischverarbeitung
  • Brot, Kuchen und frische Backwaren;
  • Der Weinbau (Die Weinbaufläche ist in drei repräsentative Weinberge unterteilt: Panciu, Odobeşti und Coteşti: In Vrancea ist der Weinbau eine traditionelle wirtschaftliche Tätigkeit von großem wirtschaftlichen Interesse.
  • Textilherstellung;
  • Holz sägen und hobeln;
  • Herstellung von Wellpapier und -karton;
  • Herstellung von Kunststoffplatten, -platten, -rohren und -profilen;
  • Herstellung von Verpackungsartikeln aus Kunststoff;
  • Herstellung von Werkzeugen;
  • Herstellung von Möbeln.

LANDWIRTSCHAFT

  • Anbau von Getreide, Hülsenfrüchten und Ölsaaten;
  • Der Weinbau;
  • Schweinezucht;
  • Vogelzucht;

Die Landwirtschaftliche Nutzfläche macht über 52% der Gesamtfläche des Landkreises aus, davon machen 58,06% Ackerflach aus.

AUFBAU:

  • Bau von Wohn- und Nichtwohngebäuden;
  • Holzbau, Schreinerei und Zimmerei.

DIENSTLEISTUNGEN:

  • Wasserabscheidung, Wasseraufbereitung und -verteilung;
  • Sammlung nicht gefährlicher Abfälle;
  • Stadt – Vorortverkehr;

DER HANDEL:

  • Handel mit Autos und leichten Kraftfahrzeugen;
  • Großhandel mit Milchprodukten, Eiern, Speiseölen und Fetten;
  • Getränkegroßhandel.

 

DER WEINBAU

Die Weinbaufläche ist in drei repräsentative Weinberge unterteilt: Panciu, Odobeşti und Coteşti. In Vrancea ist Weinbau eine traditionelle wirtschaftliche Tätigkeit von großem wirtschaftlichen Interesse.

 

PANCIU WEINBERG

Der Panciu-Weinberg mit einer Fläche von 8.100 Hektare ist eine dauerhafte Attraktion für alle, die die Schönheiten dieser Orte erleben möchten.

Damals machen Weine aus traditionellen Sorten wie Plateau, Gelb, Schwarz, Fetească albă şi und Fetească neagră den Weinberg bekannt. Weiter gewinnen auch neue Weine als Riesling, Sauvignon, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon einen guten Ruf.

 

ODOBESTI WEINBERG

Der Odobesti-Weinberg mit einer Fläche von 7.000 Hektare ist der älteste Weinberg unseres Landes und gilt als dakischer Weinberg.

Im Odobesti Weinberg werden vor allem Weißweine hergestellt. Heimische Sorten: Feteasca Albă, Feteasca, Sarba. Ausländische Sorten: Aligote, italienischer Riesling und Muscat Ottonel. Schwarze Rebsorten werden von Băbeasca Neagră und Pinot Noir vertreten. Der Weinberg bietet günstige Bedingungen für die Rebsorten, darunten Chasselas, Coarna, Muscat Hamburg und Cinsaut.

 

COTESTI WEINBERG

Der Weinberg Cotesti ist eine Fortsetzung der Weinbergplantagen im Weinberg Odobesti, die von höheren heliothermischen Ressourcen profitiert und die Weinzentren Cotesti, Tâmboieşti, Cirligele und Vartescoiu umfasst. In all diesen Weinbauzentren gibt es Weiß- und Rotweinanbaugebiete der Fetească, Aligote, Babeasca neagra. Spitzenweine werden aus folgenden Sorten hergestellt: Weißer Feteasca alba, Riesling, Muscat Ottonel, Cabernet Sauvignon, Feteasca neagra und Merlot.

Nach Weinbaufläche, Trauben- und Weinproduktion nimmt Vrancea eine Spitzenposition als beste Region Rumäniens ein.

[gtranslate]