Projekt in Umsetzung

Zurück
imagine de fundal

Konsolidierung und Umbau von Kreismuseum Vrancea – das Gebäude des lokalen Gerichtshofs LMI-Code VN-II-I A-06417

Verwaltungseinheit Vrancea hat das Projekt  Konsolidierung, Umbau von Vrancea Museum  – das Gebäude des lokalen Gerichtshofs LMI VN-II-mA-06417 im regionalen operationellen Programms 2014-2020, Priorität 5: „Die Verbesserung der städtischen Umwelt und die Erhaltung, den Schutz und die Verbesserung Nachhaltiges Kulturerbe “, Investitionspriorität 5.1:” Erhaltung, Schutz, Förderung und Entwicklung des natürlichen und kulturellen Erbes “.

Begünstigter: Verwaltungseinheit Vrancea

Das übergeordnete Ziel ist die Wiederherstellung und Erweiterung der historischen Denkmäler von dem lokalen Gerichtshofs, um auf dem lokalen kulturellen Erbes und die kulturellen Identität zu stärken.

Die Ziele des Projekts sind: Konsolidierung, Restaurierung und Bewertung des historischen Denkmals des lokalen Gerichtshofs; Angemessene Ausstattung des Denkmals; Aufnahme des konsolidierten und restaurierten Erbes in den touristischen Kreislauf;

Projektergebnisse

Konsolidierung und Restaurierung des Gebäudes

Zielgruppe des Projekts: potenzielle Besucher, die von den Dienstleistungen des Vrancea Museum profitieren werden.

Die Projektdauer:  47 Monate ab dem 04.09.2017.

Das Gesamtprojekt beträgt 21 401 705,70 Lei, davon EFRE beträgt 18 185 693,40 Lei.

Begünstigter: Die Gebietsverwaltungseinheit Vrancea mit Sitz in Dimitrie Cantemir Straße 1, Focsani, Vrancea, Postleitzahl: 620098, Rumänien.

Telefon: 0237.213.057 E-Mail: contact@cjvrancea.ro

 

[gtranslate]