Integriertes Abfallmanagement im Kreis Vrancea

Zurück
Sa Pastram Vrancea Curata

„Vrancea ist unser Zuhause!“ Dies ist das grundlegende Bekenntnis des Teams der öffentlichen Verwaltung im Vrancea Kreis, angeführt von Marian Oprişan, Kreisvorsitzender des Kreisrats Vrancea. Ausgehend von dieser Überzeugung, haben die Spezialisten des Bezirksrats ein Projekt zur integrierten Abfallbewirtschaftung (SMID) entwickelt.

Für Machbarkeitsstudie besuchen sie das „SMID-PROJEKT“

Vrancea Curata – http://www.vranceacurata.ro/

Das Projekt „Integriertes Abfallmanagement im Kreis Vrancea“ beabsichtigt, auf Ebene des Vrancea County ein nachhaltiges, effizientes und effizientes Abfallbewirtschaftungssystem einzurichten, das den Richtlinien der Europäischen Union und den rumänischen Rechtsvorschriften entspricht.

Das Projekt der Bezirksverwaltung ist Teil der sieben vorrangigen Abfallbewirtschaftungsprojekte in Rumänien.

Dauer: bis zum 31. Dezember 2018.

Abschluss von Phase 1 des Projekts „ Integriertes Abfallmanagement im Kreis Vrancea

Am 03.11.2009 wurde der Finanzierungsvertrag Nr. 82224 für das Projekt „ Integriertes Abfallmanagement im Kreis Vrancea “ (SMID).

Der Gesamtwert der Phase I des Projekts, ohne Mehrwertsteuer, beträgt 59.130.083,00 Lei.

Das Projekt umfasst 11 Verträge: 5 Serviceverträge, 4 Werkverträge und 2 Lieferverträge.

In Phase 1 des am 30.06.2016 abgeschlossenen Projekts wurden die meisten Verträge abgeschlossen, wobei die meisten Indikatoren des Projekts erfüllt wurden: Die fünf nicht konformen städtischen Lagerhäuser in Focsani, Adjud, Marasesti, Odobesti und Panciu wurden geschlossen und rehabilitiert wurden die Arbeiten an der Abfalllagerzelle 1 und die Sortierstation im Haret abgeschlossen, die Umladestationen Focsani – Golesti, Adjud und Vidra sowie die 6 Plattformen zum Sammeln von Elektro- und Elektronikschrott von Focsani – Mindresti (2), Adjud, Marasesti, Panciu und Odobesti.

Die Leistungsindikatoren des Projekts werden nach Abschluss der zweiten Phase des Projekts wie folgt erfüllt: Die Erfassung der Sammlung im städtischen Bereich wird zu 100% und die Erfassung im ländlichen Raum zu 90% erfolgen. wird das getrennte Sammelsystem für Verpackungsabfälle und biologisch abbaubare Abfälle in das ländliche Gebiet eingeführt, die Menge an gemischten Abfällen auf der Deponie wird um 40% reduziert.

Am Ende des Projekts wird die gesamte Bevölkerung des Vrancea County von einem verbesserten Abfallmanagementsystem profitieren.

Start des Projekts „Projektphase Integriertes Abfallmanagementsystem in Kreis Vrancea“

Am 20. September 2017 unterzeichnete das Ministerium für regionale Entwicklung, öffentliche Verwaltung und europäische Fonds den Finanzierungsvertrag Nr. 124 für das Projekt „Projektphase Integriertes Abfallmanagementsystem im Kreis Vrancea“.

Der Gesamtwert des Finanzierungsabkommens einschließlich Mehrwertsteuer beträgt 47.485.565,05 Lei, davon sind insgesamt 39.714.437,01 Lei, nicht erstattungsfähige Finanzierungen aus dem Kohäsionsfonds in Höhe von maximal 36.211.305,94 Lei und der Betrag der in Betracht kommenden Kofinanzierung des Begünstigten in Höhe von 739.006,25 Lei.

Das Projekt umfasst 11 Verträge: 5 Serviceverträge, 4 Werkverträge und 2 Lieferverträge.

In Phase 1 des Projekts, das am 30.06.2016 abgeschlossen wurde, wurden die meisten Verträge abgeschlossen, wobei die meisten physischen Indikatoren erfüllt wurden.

Die Leistungsindikatoren des Projekts werden nach Abschluss der zweiten Projektphase wie folgt ermittelt: Die Kompostierungsanlage des Haret Zentrums für Integriertes Abfallmanagement wird fertiggestellt, die Abfallsammelstellen werden errichtet und wird ländliche Sammelausrüstung bereitstellen, städtische Abfallsammelausrüstung erwerben, Ausrüstung und Ausrüstung für Umschlagstationen und das integrierte Abfallentsorgungszentrum Haret sowie Sammelabdeckung in der Region erwerben Die städtische Abdeckung wird 90% betragen, das getrennte Sammelsystem für Verpackungsabfälle und biologisch abbaubare Abfälle wird in das ländliche Gebiet eingeführt, die Menge an gemischten Abfällen auf der Deponie wird um 40% reduziert. % usw.

Am Ende des Projekts wird die gesamte Bevölkerung des Vrancea Kreises von einem verbesserten Abfallmanagementsystem profitieren.

[gtranslate]