Geschehen

Zurück
imagine de fundal

”Ruhe, man liest in Balada!”

Die Jugendlichen aus dem Kreis Vrancea nahmen an der Veranstaltung „Ruhe, man liest in Balada!” teil, die vom Kreisrat Vrancea vom 21. bis 23. Mai 2019 in Focşani und Adjud im Rahmen des Jahres 2019 als Jahr des Buches organisiert wurde.

Während der drei Tage lernten mehr als 2.400 Schüler der 12. Klasse aller Gymnasien des Kreises von der Schauspielerin Monica Davidescu und dem TV-Produzent Florin Sasca,  warum das Lesen bei der Berufswahl und für ihre Persönlichkeitsentwicklung wichtig ist.

In seiner Rede zeigte Monica Davidescu, dass alle Probleme des Menschen in den Büchern diskutiert werden – Misserfolge, Leistungen, Erfolge, Risiken – und wie ein Teenager durch Lesen lernen wird, alle Probleme mit Optimismus und Mut zu konfrontieren. Lesen hat die Gabe zu formen: Es kann einen jungen Mann mit vielen Ängsten zu einem erfüllten Erwachsenen machen und ihm zeigen, was die Werte des Lebens sind.

Während der Veranstaltung sahen die Schüler auch den Dokumentarfilm “Our Planet”, der auf höchstem filmischem Niveau produziert wurde und die natürliche Schönheit unseres Planeten einfängt und zeigt, wie sich der Klimawandel auf alle Lebewesen auswirkt. Nach dem Anschauen des Videos erzählte Florin Sasca den Schülern von der Natur und machte den Übergang nach Rumänien und zu den schönen und geschützten Orten im Kreis Vrancea. Die Jugendlichen wurden auch in einer interaktiven Diskussion herausgefordert, in der sie ihre Meinung zu dem Dokumentarfilm und den diskutierten Themen äußerten.

Im letzten Teil der Veranstaltung lud die Schauspielerin Monica Davidescu die Schüler zusammen ein, eine symbolische Geste zum Lesen zu machen: die Bücher auf einer bestimmten Seite zu öffnen und für fünf Minuten zu lesen, und auf der Grundlage der Informationen nahmen sie an einer Verlosung teil. Für jede Veranstaltung wurden 10 Preise vergeben, 9 Bücherpreise und ein Preis bestehend aus einem Tablet.

Jeder anwesende Student erhielt auch ein Kultur-Kit, das eine personalisierte Leinentasche, ein Geschichtsbuch, ein Reisebuch, Lesezeichen und Aufkleber enthielt.

Während der Veranstaltung wurden die leistungsfähigen Schüler mit dem Album ”Patrimoniul mondial UNESCO. Situri naturale și culturale” ausgezeichnet.

Die Veranstaltung wurde von dem Vorsitzenden Marian Oprisan initiiert und gefördert, der die Wichtigkeit des Lesens für junge Menschen unterstützt.

 

Pressestelle des Kreisrates Vrancea

Peste 37 milioane euro din PNDR 2020 prin AFIR de la sfârșitul lunii iulie pentru grupurile de producători și asigurarea producției agricole

Peste 37 milioane euro din PNDR 2020 prin AFIR de la sfârșitul lunii iulie pentru grupurile de producători și asigurarea producției agricole

Accesați documentul ---> Informare de presă: Peste 37 milioane euro din PNDR 2020 prin AFIR de la sfârșitul lunii iulie pentru grupurile de producători și asigurarea producției agricole
Lesen Sie mehr
E OFICIAL: De la 1 august se elimină taxa CUP pentru apa pluvială din facturile vrâncenilor! Propunerea președintelui Cătălin Toma a fost votată în unanimitate de către primari

E OFICIAL: De la 1 august se elimină taxa CUP pentru apa pluvială din facturile vrâncenilor! Propunerea președintelui Cătălin Toma a fost votată în unanimitate de către primari

Începând cu data de 1 august 2021 Compania de Utilități Publice SA nu va mai factura apa pluvială pentru persoanele fizice și asociațiile de proprietari. La inițiativa președintelui Consiliului Județean Vrancea și al Asociației de Dezvoltare Intercomunitară (ADI) ”Vranceaqua”, Cătălin Toma, a avut loc astăzi ședința Adunării Generale a membrilor …
Lesen Sie mehr
Podul din beton armat de pe DJ 205D peste pârâul Zăbala în satul Prahuda, comuna Paltin va fi refăcut din fondul ”Lucrări în primă urgenţă”

Podul din beton armat de pe DJ 205D peste pârâul Zăbala în satul Prahuda, comuna Paltin va fi refăcut din fondul ”Lucrări în primă urgenţă”

Podul din beton armat de pe DJ 205D peste pârâul Zăbala în satul Prahuda, comuna Paltin, care a fost afectat de inundațiile din luna iunie, urmează să fie reabilitat din fondul ”Lucrări în primă urgenţă”, prin Compania Națională de Investiții. La inițiativa președintelui Consiliului Județean Vrancea, Cătălin Toma, legislativul județean …
Lesen Sie mehr
[gtranslate]